September 11, 2018

4. Kompanie

Chronik der 4. Kompanie der Schützengilde Habinghorst 1889 e. V.

Als jüngste Kompanie der Schützengilde Habinghorst 1889 e.V. präsetieren sich die Bogenschützen.

 

Angefangen hat das Bogenschiessen 1966 mit dem sogenannten „Flitzebogen“ als Rahmenprogramm des jährlichen Biwak. Mit den Jahren formierten sich die Bogenschützen der Gilde Habinghorst(intrgiert in der 2. Kompanie) zur 1. und einzigen Bogenabteilung im Schützenkreis Dortmund – West/ Castrop -Rauxel und machten gleich zu Beginn von sich reden.

 

Im Jahre 1972 gelang die Anpachtung eines Geländes an der Schemhoffbrücke( Kanalstr. 122) welches zu einem mustergültigen Bogenplatz mit grossem Vereinsheim in eigener Arbeit entstand. Am 20. Mai 1973 kam dann der grosse Augenblick der Einweihung. Zu diesem Zwecke wurde erstmalig in Castrop-Rauxel ein Bogentunier ausgerichtet. Um den von der Stadt gestifteten “ Wanderpreis der Stadt Castrop-Rauxel“ wird nun alljährlich in einem 50-30 m Turnier gekämpft. Mittlerweile sind die Habinghorster Bogenschützen weit über Castrop-Rauxel bekannt geworden.Schützinnen und Schützen aus ganz Nordrhein-Westfalen kommen jährlich zu den veranstalteten Turnieren.

 

Am 1. Januar 1981 lösten sich die Bogenschützen aus dem Verband der 2. Kompanie und machten sich zu einer seldständigen Kompanie innerhalb der Schützengilde Habinghorst 1889 e. V. Leistungsgemäss haben sich die Bogenschützen sehr gut geschlagen, können doch in ihren Reihen Schützinnen und Schützen antreten, die Titel bei diversen Landesmeisterschaften und Deutschen Meisterschaften errungen haben. Für hervorrangende sportliche Leistungen wurden mehrere Bogensportlern die Sportplakette, eine Ehrengabe der Stadt Castrop-Rauxel, verliehen.

In den Sommermonaten finden jeden Mittwoch und Samstag die Traningsstunden auf dem Bogenplatz statt. Und, wie in alter Tradition begonnen, findet jedes Jahr im Sommer das alljährliche Grillfest der 4. Kompanie auf dem Bogenplatz statt. Hierzu sind alle Mitglieder der Schützengilde Habinghorst 1889 e. V., deren Freunde sowie alle, die einmal einen Bogen in die Hand nehmen möchten, herzlich Willkommen.

 

Der Kompanievorstand

Schützengilde Habinghorst